Die Implantatbehandlung, die verwendet wird, um die Zahnverlust auszugleichen, ist heutzutage die ähnlichste Anwendung zum natürlichen Zahn. Im Vergleich zu den traditionellen Prothesen und Brücken können die Patienten besser kauen und sprechen. Aus ästhetischer Sicht sieht es einem natürlichen Zahn sehr ähnlich. Kurz gesagt, das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die anstelle fehlender Zähne auf dem Kieferknochen platziert wird und dem Patienten die Funktionen und das Aussehen des natürlichen Zahns verleihen kann.

Es wird erwartet, dass an dem Implantat, einer der größten Erfindungen der 2000er Jahre, jahrelang gearbeitet wird und die Wissenschaftler ihr Bestes geben werden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Mit der richtigen Diagnose durch ausgebildete und erfahrene Zahnärzte ist die Implantatbehandlung aufgrund der Verwendung geeigneter Ausrüstung für die Behandlung sehr erfolgreich.

Kann die Implantatbehandlung bei jedem angewendet werden?
Nach Beantwortung der Frage ,,Was ist ein Implantat?”ist eines der neugierigsten Themen der Patienten, ob sich der Schmerz bei der Implantatbehandlung anfühlt. Da vor der Operation eine Lokalanästhesie oder Allgemeinanästhesie durchgeführt wird, fühlen sich während der Operation keine Schmerzen an. Nach der Operation und in den folgenden Tagen können sich jedoch leichte Schmerzen anfühlen. Nach den Berichten der Patienten gibt es keinen Unterschied zwischen diesen Schmerzen nach der Implantationbehandlung und den Schmerzen bei der Zahnextraktion. Bei den problemlos abgeschlossenen Behandlungen ist das Vorhandensein des Implantats nicht zu spüren.

Fühlt sich der Schmerz bei der Implantatbehandlung an?
Nach Beantwortung der Frage ,,Was ist ein Implantat?”ist eines der neugierigsten Themen der Patienten, ob sich der Schmerz bei der Implantatbehandlung anfühlt. Da vor der Operation eine Lokalanästhesie oder Allgemeinanästhesie durchgeführt wird, fühlen sich während der Operation keine Schmerzen an. Nach der Operation und in den folgenden Tagen können sich jedoch leichte Schmerzen anfühlen. Nach den Berichten der Patienten gibt es keinen Unterschied zwischen diesen Schmerzen nach der Implantationbehandlung und den Schmerzen bei der Zahnextraktion. Bei den problemlos abgeschlossenen Behandlungen ist das Vorhandensein des Implantats nicht zu spüren.

Implantatreinigung
Es gibt eine Genesungszeit von 3 Monaten bis 9 Monaten nach der Implantatbehandlung. Während dieser Zeit sollten Sie Ihre Mund- und Zahnpflege sorgfältig durchführen. Da das Implantat eine unnatürliche Struktur in Ihrem Mund ist, sollten Sie sich so sehr um die Implantatreinigung kümmern, wie Sie sich um Ihre eigenen Zähne kümmern.

Je schwieriger die Implantatbehandlung ist, desto schwieriger ist die Reinigung des Implantats. Das Reinigen ist sehr einfach, nachdem Sie den Lernprozess bestanden haben. Der entscheidende Punkt ist, dass Sie Zeit für die Behandlung aufwenden sollten. Sie sollten niemals vergessen, dass die regelmäßige Mund- und Zahnpflege einer der wichtigsten Schritte für die erfolgreiche Behandlung des Implantats ist.

Implantatpreise
Die Implantatpreise sind für Patienten auf den ersten Blick sehr teuer. Importierte Materialien und der Bedarf an High-Tech-Geräten für ein hochwertiges Implantat bestimmen den Preis der Behandlung. In Anbetracht der wirtschaftliche Situation der Türkei wirkt sich der stufenweise Anstieg der Wechselkurse auch negativ auf die Behandlungskosten aus. Um den genauen Preis zu ermitteln, sollte Ihr Zahnarzt Sie untersuchen und entscheiden ,welches Material während des Behandlungsprozesses verwendet wird und welche Form die Prothese hat.

Wenn es gefragt werden, ob die Implantatbehandlung schwierig ist, ist die Antwort normalerweise ,,Nein”. Dieses Verfahren, das ziemlich einfach ist, kann eine große Investition für Patienten sein. Dadurch können Sie das Implantat jahrelang verwenden, während andere kostengünstige Behandlungen kurzfristige Lösungen bieten. In der Tat, wenn Sie sich um die Pflege und Reinigung kümmern, kann das Implantat Sie lebenlang begleitet werden.