Blog

Was ist zu tun, wenn das Implantat scheitert?

Blog

Was ist zu tun, wenn das Implantat scheitert?

Die Implantatbehandlung kann auch scheitern, obwohl die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. Eine gute Auswahl von Ärzten und eine gute Behandlungsplanung sind entscheidend, um diese Art von Problemen zu vermeiden. Dadurch können auch die Implantate  verloren gehen genau wie natürliche Zähne.

Die Implantatbehandlung kann scheitern, wenn die Knochenqualität unzureichend ist, zu viel Alkohol oder Zigaretten konsumiert werden, Zahnfleischerkrankungen vorliegen, die Mund- und Zähne nicht gepflegt werden und der Patient ständig die Zähne zusammenbeißt. Wenn wir die Frage beantworten, was passiert, wenn das Implantat scheitert, sollte eine bestimmte Zeit andauern, bis eine neue Implantatbehandlung bei Ihrem Zahnarzt beginnt. Sie können dann mit der Behandlung erneut anfangen.

Bei Implantatbehandlungen sollten bestimmte Maßnahme getroffen werden, um das Risiko zu verringern, obwohl es manchmal nicht möglich ist, Scheitern zu vermeiden.

  • Die Zähne sollten täglich geputzt werden. Bei der Pflege sollten Zahnseide und Mundwasser verwendet werden.
  • Der Zahnarzt sollte alle 6 Monate besucht werden.
  • Lebensmittel mit hohem Kalziumgehalt sollten zur Stärkung der Knochen verzehrt werden.
  • Wenn Sie Probleme mit dem Zähneknirschen haben, sollten Sie auf jeden Fall mit Ihrem Zahnarzt wenden. Wenn möglich, sollten Sie einen Mundschutz enthalten.

Alle Gewohnheiten, die die Zähne schädigen können, sollten abgewöhnt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

sanita diş hastanesi şubeler
KADIKÖY: 0216 970 80 80
ŞİŞLİ: 0212 970 80 80
İZMİR: 0232 970 8080